Jahrestagung 2016

Jahreshauptversammlung
am 19.11.2016

im Institut für Sportwissenschaft und Motologie, Barfüsserstr. 1 in Marburg.

Nachdem wir im letzten Jahr unser Jubiläum feiern durften und in großer Runde einen Rückblick sowie Ausblick der Motologie nicht nur von drei namhaften Referenten bekamen, sondern auch selbst wagen durften und vielleicht mussten, runden wir in unserem diesjährigen Fortbildungsangebot diesen Rück- und v.a. Ausblick ab, indem wir einen „Motologen der ersten Stunde“ gewinnen konnten. Wir freuen uns, Euch in diesem Jahr Hubert Bisping als Referenten vorzustellen, der einen fachpraktischen und auch persönlichen (Rück-, Ein-, Aus-) Blick in die motologische Praxis werfen wird, die sich immerfort mit neuen gesellschaftlichen Veränderungen konfrontiert sieht (siehe Fortbildungsangebot).

Hubert Bisping  (Diplom Motologe)

„Wenn ich wollte, wie ich könnte …“

Überlegungen zum motologischen Arbeiten und Wirken im Kontext bildungspolitischer und gesellschaftlicher Veränderungen aus praktischer Sicht.

Die Wahl des Fortbildungsangebots, das „Motolg*innen jeder Stunde“, also auch der „letzten“ und v.a der „nächsten Stunde“ ansprechen soll, liegt u.a. darin begründet, dass sich auch der Berufsverband der Motologie gesellschaftlichen Veränderungen gegenübersieht, welche sich v.a. in der Diversität von Ausbildungen und Abschlüssen konkretisieren. Auf den letzten Mitgliederversammlungen haben wir begonnen, uns mit den Veränderungen und deren Konsequenzen auseinanderzusetzen und erste Perspektiven erarbeitet. Anbei findet Ihr einen Vorschlag zur Satzungsänderung, der eine Öffnung für die ordentliche Mitgliedschaft beinhaltet, ohne gleichsam Identitätsstiftendes zu verlieren. Im gleichen Zuge haben wir uns auch bewusst gegen eine Satzungsänderung, die den Namen des Verbandes betrifft, entschieden (siehe Protokoll der JHV 2015).

Es wird also wieder spannend, nicht nur in der Fortbildung, sondern auch in der Mitgliederverammlung, so dass wir uns freuen, Euch auch in diesem Jahr begrüßen zu dürfen und hoffen auf Euer zahlreiches Erscheinen.

Weitere Informationen und die Tagesordnungspunkte der Mitgliederversammlung könnt Ihr im Mitgliederbereich einsehen. Trotz neuer Homepage sind die Passwörter die alten geblieben.